erstellt am: 20.01.2017 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 16/17

Zu unserem ersten Heimspieltag in der laufenden Saison empfingen wir die „Gäste“ Vfl Weimar (in Ihrer eigenen Halle) und den BSV 04 Bad Berka. Nach dem das Netz die richtige Höhe erreicht hatte, konnte für Wacker das 2. Derby innerhalb einer Woche starten. Wir begannen konzentriert und konnten den Vfl Weimar von Anfang an auf Abstand halten, wobei unsere Damen mit einer guten Annahme und auch guten Zuspielen Nicolle und die Jungs gut in Szene setzten und so gewannen wir recht sicher mit 25:19. (mehr …)

erstellt am: 12.11.2016 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 16/17

img-20161123-wa0074

Nachdem unser 1. Spieltag verlegt wurde, starteten Mandy, Nicolle, Fränze, Jaqui, Liebi, Mosi, Töppi, Marco und Germi (unsere Spieler an diesem Tag) am 12.11. in Bad Sulza in die Mix-Saison 16/17. Im ersten Spiel trafen wir auf unsere befreundete Mannschaft vom KSSV. Wir begannen druckvoll und gewannen den ersten Satz doch recht deutlich mit 25:11. Jedoch steigerte sich der KSSV im 2. Satz, was bei unserer nachlassenden Leistung dazu führte, dass der KSSV zu 2 Satzbällen kam und diese aus unserer Sicht glücklicherweise nicht nutzen konnte und mehrere  gute Aufschläge uns den Satz mit 26:24 sicherten. (mehr …)

erstellt am: 08.03.2016 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 15/16

DSC02101

Zu unserem  letzten Heimspieltag am 08.03.2016 trafen wir auf den BSV Parma und Bad Sulza. Im ersten Spiel begannen wir recht nervös  und machten sehr viele Fehler. Unsere Körperhaltung spiegelte unsere Leistung im ersten Satz wieder. Trotzdem konnten wir am Ende des Satzes mit 23:20 in Führung gehen. Beim Stand 23:23 mussten wir eine Auszeit  nehmen, welche  Wirkung  zeigte  und wir konnten den Satz mit 25:23 gewinnen.  Im 2. Satz spielten wir Volleyball. Gute Aufschläge,  schöne Annahmen gpaart mit guten Zuspielen und Angriffen führten zu einem souveränen  25:7. Glückwunsch  zu dieser Leistung. (mehr …)

erstellt am: 26.02.2016 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 15/16

Allround+Clown

Am 26.02.2016 waren wir für ein Spiel in Dorndorf zu Gast. Wir spielten an dem Abend mit Nicolle, Fränze, Jaqui, Katja, Philipp, Neitscher, Töppi und Germi. Der erste Satz begann recht zerfahren mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Wir schafften es ganze 5 Aufschläge nicht im Feld unterzubringen und lagen dann zur Mitte des Satzes mit 3 Punkten (13:16) zurück. Wir erkämpften uns dann nach einer erfolgreichen Aufschlagserie von Nicolle eine 3 Punkte Führung (23:20), welche aber nicht für die nötige Ruhe sorgte, so dass Dorndorf noch auf 23:24 verkürzen konnte. Der erste Satz wurde aber letztendlich mit 25:23 gewonnen. (mehr …)

erstellt am: 27.10.2015 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 15/16

20151027_204522_resized

Spielbericht 2. Mix Spieltag – 27.10.2015

Unser 2. Spieltag wurde auf Grund der schlechten Hallensituation des KSSV auf unsere Trainingszeit am Dienstagabend verlegt. Wie es sich heraus stellte war dies eher ungünstig, da so Katja und Töppi arbeitsbedingt ausfielen , Nicolle mit ihrem Knie nicht spielfähig war (war aber für den Notfall da) und wer weiß ob Philipp am Donnerstag nicht gesund gewesen wäre, so viel er kurzfristig aus. Unser Kader von 13 Spielern verringerte sich so auf 7, wobei Kevin als „Stand by“- Spieler sich zur Verfügung stellte. (mehr …)

erstellt am: 11.09.2015 | von: Neitscher | Kategorie(n): Mixed, Saison 15/16

Volley-Mixed

Nach langer Sommerpause war es endlich soweit. Der Titelverteidiger der letztjährigen Mixed-Liga-Saison trat in komplett neuer männlicher Besetzung zum ersten Spieltag in der heimischen Cranachhalle an. Aufgrund des Aufstiegs der Männermannschaft, dürfen die höherklassig gemeldeten Jungs nicht mehr in der Freizeitliga antreten. Somit mussten die Mädels anstatt mit Christian, Flo, Kölschi, Mosi, Oli, Nico oder Karsten nun mit Germi, Töppi, Marko, Phillip und Neitscher ihr Glück versuchen. Als Neuling bei den Damen konnte man immerhin mit Schakki eine einst gelernte Volleyballerin vom HSV gewinnen. (mehr …)

erstellt am: 04.05.2015 | von: Nico | Kategorie(n): Mixed, Saison 14/15

Titelbild SC Mix 2015

Aufgemacht zu großen Taten von denen noch Lieder gesungen werden sollten hatte sich Wacker um die bisher sehr erfolgreich verlaufene Saison mit noch nem Pott zu krönen.

So fand am Sa. den 02.05.2015 in der Sporthalle des Marie Curie Gymnasium in Bad Berka der Mix-Super-Cup des KVA-Weimar/Apolda statt. Auf freiwilliger Basis konnten sich hier die 12 Teams der Kreisklasse anmelden um diesen Pott auszuspielen. Diesem Aufruf folgten leider nur 4 Mannschaften. Der SV Drosselberg reiste allerdings mit 2 Teams, BLAU und ROT, an so dass beim Modus „jeder gegen jeden“ 4 Spiele für jedes Team auf dem Programm standen. (mehr …)

erstellt am: 25.04.2015 | von: Lee | Kategorie(n): Mixed, Saison 14/15

Am 25.4.15 trafen sich alle Mannschaften der Freizeitliga zu ihrem Abschlussspieltag in Bad Berka!

Im ersten Spiel trafen Wacker Weimar und Bad Sulza aufeinander, wobei vom Ausgang dieses Spiels schon fast das Erreichen des Titels abhängig war. Auf dem Feld standen Oli, Mandy, Nicolle, Bini, Karsten und Nico. (mehr …)

erstellt am: 06.03.2015 | von: Nicolle | Kategorie(n): Mixed, Saison 14/15

DSC_000015

Mit Nervosität angereist, pfiffen wir um 19:45 Uhr das erste Spiel des Abends Bad Berka gg Vfl Weimar an. Bad Berka war super aufgestellt und glänzte mit super Zuspielen des Stellers Jörg Bley. Das Spiel ging ganz klar mit 2:0 für Bad Berka aus. Während der ersten beiden Sätze nutzten wir unsere Möglichkeit der Spielanalyse, um dann siegessicher auf den Platz zu gehen.
Mit vielen verschlagenen Aufgaben, aber gut verwandelten Angriffen gewannen wir den ersten Satz klar 25:16. Im zweiten Satz war es etwas knapper. Hier gelang uns nach einem 21:23 Rückstand, mit einem taktischen Wechsel (danke Karsten), der Satzgewinn mit 25:23 und die Tabellenführung war da. (mehr …)

erstellt am: 26.02.2015 | von: Karsten | Kategorie(n): Mixed, Saison 14/15

Zunächst leitete Nico die Partie des Gastgebers KSSV Weimar II und dem USV Jena (Hasenbande). Diese Party entschied Jena mit 2:0 (25:21;25:12) für sich.

Im 2. Spiel des Abends trafen wir auf den Gastgeber KSSV II. Wir spielten zunächst sehr aufgeregt und unbeweglich, was zu einem Rückstand im Satz führte. Beim Stand von 23:21 für den KSSV II bewiesen wir Moral und gewannen den Satz noch mit 25:23. Im zweiten Satz setzten wir uns schnell ab und gewannnen den Satz mit 25:16. (mehr …)

|